Über uns.

Wir schauen genauer hin.
Seit über 25 Jahren.

Hintergründe

Wir sind ein Gutachterbüro für Luftbild­auswertung. Unsere Mitarbeiter kommen aus den Bereichen Geologie, Geowissenschaften, Geoinformatik, Photogrammmetrie, Architektur und Geschichts­wissenschaften. Seit über 25 Jahren erstellen wir Gutachten für die Bauwirtschaft mit sogenannten multitemporalen Luftbild­auswertungen.

Durch unsere langjährige Erfahrung haben wir uns ein verlässliches Netzwerk aufgebaut und arbeiten eng mit den Landesbehörden der Bundesländer zusammen. Landesvermessungs­ämter wie auch Kampfmittel­beseitigungsdienste zählen zu unseren Partnern. So ist es uns möglich, aktualisierte Verfahrensweisen und neueste Erkenntnisse der Kampfmittelräumung ohne Zeitverluste in unsere Arbeitsabläufe und Bewertungen zu integrieren.

Dank unseres umfangreichen Eigenbestands aus den Kriegsjahren und unseren Verbindungen zu den Luftbildarchiven der ehemaligen alliierten Streitkräfte, wie dem britischen Nationalarchiv in Edinburgh (National Collection of Aerial Photography) und dem Nationalarchiv der USA (National Archives and Records Administration) sind wir in der Lage, jederzeit zeitnah Luftbilder und Archivalien zu beschaffen.

Aufgrund der heutigen Anforderungen von Projekten und Bauvorhaben und dem damit verbundenen Zeit- und Kostendruck, arbeiten wir täglich daran, Ihre Gutachten so schnell und sorgfältig wie möglich fertigzustellen. Unsere Motivation sind die vielen zufriedenen Kunden, die uns seit Jahren immer wieder beauftragen.

Dabei stehen Diskretion, Vertraulichkeit und Datenschutz an höchster Stelle. Alle Daten und projekt­bezogenen Unterlagen werden ausschließlich auf unseren eigenen Servern gespeichert und durch aktuelle IT-Sicherheitsstandards und Firewalls geschützt.

Arbeitsweise

Mit Erfahrung und Präzision. Zu unseren täglichen Aufgaben gehören die Verortung von Untersuchungs­gebieten, die Recherche, Beschaffung, Analyse und Auswertung historischer Luftbild­aufnahmen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Darüber hinaus kümmern wir uns um die Georeferenzierung und Übertragung der gewonnenen Daten in die heutige geographische Situation und deren Abgleich mit den Ergebnissen unserer Archivrecherchen.

Mit Verlässlichkeit.

Soweit möglich, werden die Luftbilder stereoskopisch ausgewertet, um eine höchst mögliche Aussagekraft aus der vorhandenen Bildinformation zu gewinnen. Dazu nutzen wir die Luftbild­bestände aus unserem eigenen Archiv und, wenn notwendig, auch aus anderen Quellen.

Bis ins Detail.

Die Ergebnisse der Luftbild­auswertung werden für Sie auf aktuellem Kartenmaterial georeferenziert. Dieses Verfahren ermöglicht es uns, besonders genaue Angaben über vorhandene Kampfmittel­verdachts­flächen zu machen.

Haben Sie noch Fragen? Wenn Sie genauer wissen möchten wie wir arbeiten, wie die historischen Hintergründe und rechtlichen Vorgaben sind, finden Sie in unserem umfassenden FAQ- und Glossar-Bereich entsprechende Detailinformationen.

FAQ